Arbeitsgemeinschaft für handlungsorientiertes Lernen,
systemische Bildung und Beratung

KANUGUIDE
Lehrgang "Systemisches Handeln im Element Wasser"

 

14. Ausbildungslehrgang
Mai - September 2019
4 Module  -  15 Ausbildungstage
3 Selbstlerntage in Ausbildungsgruppen

 

  • Kanuskills
  • Methodik - Didaktik
  • Flusswerkstätte
  • Sicherheitsmanagement
  • Leadership

 

NATUR als PARTNERIN

ist eine Arbeitsgemeinschaft zur Etablierung und Weiterentwicklung der systemisch- naturverbundenen Arbeit in Pädagogik, Training, Coaching und Supervision. Seit mehr als 20 Jahren bieten wir das Kanu als Mittel in unseren Programmen, Kursen und schließlich in eigenen Lehrgängen im Fachbereich Erlebnispädagogik an.

 

Die eingesetzten Mittel

Der Kanadier hat sich in der Erlebnispädagogik als besonders wertvolles Mittel erwiesen. Es stellt das partnerschaftliche Handeln in den Vordergrund, und das Element Wasser bringt über Emotionen schnell persönliche Themen zutage. In diesem Sinne ist die Begleitung von Gruppen am Wasser eine komplexe Anforderung.

 

Erfahrung macht Schule

Natur Als Partnerin kann auf eine über 20 jährige Erfahrung in der
Projektarbeit im Element Wasser zurückblicken.

 

Weitere Infos plus Detailinfos inkl. Anmeldebogen zum Download siehe folgend.

Lebendiges Lernen am Wasser


Die Ausbildung vermittelt fachliches Know-how zur Planung und Leitung von Kanuprojekten und Touren. Technische Kompetenzerweiterung und konkrete Sicherheitskonzepte in der Leitung von Gruppen stehen neben methodisch- didaktischen Grundlagen im Vordergrund.

-  Technikverfeinerung für Tandem- u. Solokanadier 
-  Wasser- und Bootsgewöhnung
-  Kanuspiele und Übungsformen 
-  Flusslesen, Strömungslehre- Hydrodynamik 
-  Führen von Gruppen im bewegten Wasser
-  Fahren in der Gruppe - Gruppendynamik 
-  Systemisches Sicherheitsmanagement 
-  Rescuemanagement, Bergen und Retten 
-  Methodik- Didaktik 
-  Raumgestaltung
-  Projektgestaltung
-  Material und Ausrüstung
-  Ökologische und rechtliche Fragestellungen

 

Themenschwerpunkte
Lernen durch Selbsterfahrung und Ausloten der eigenen persönlichen Möglichkeiten. Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis sollen diesen Lernrahmen abrunden.

-  Praktisches Kennenlernen der Mittel, Tandem- und Solokanadier

-  Wirkungsweise und pädagogischer Einsatz der einzelnen Mittel

-  Rescue Management

-  Leiten und Begleiten von unterschiedlichen Zielgruppen

-  Praxisfeld Transfer

Seit 2003 bilden wir Kanuguides aus, SpezialistInnen, die mit einem respektvollen und vielseitigen Zugang zur Natur Gruppen und Einzelpersonen auch am Wasser begleiten können. 

Ziel der Ausbildung ist es, dass die TeilnehmerInnen ihre individuellen Möglichkeiten zur eigenverantwortlichen Durchführung von Projekten und Touren am Wasser, einschätzen können.

Die Ausbildung richtet sich an Personen, welche die Möglichkeiten des natursportlichen Mittels Kanadier zielgerichtet mit Klienten oder nur für sich selbst einsetzen wollen. 


Voraussetzungen
 dafür sind:

-  Grundkenntnisse und -erfahrungen im Kanadier sind von Vorteil jedoch nicht zwingend notwendig

-  Gute Schwimmkenntnisse und keine Anst vor bewegtem Wasser

-  Allgemeine körperliche Fitness

-  Mindestalter 18 Jahre

Terminübersicht - 2019
14. Lehrgang  Mai - September 



Modul   1     |    Basics 
Datum:           03.-05. Mai 2019  

Ort:                 Raum Oberösterreich oder Oberbayern


Modul   2     |    In Fluss kommen
Datum:           30. Mai - 02. Juni 2019     

Ort:                 Raum Oberbayern oder Oberösterreich


Modul  3     |    Partnersein
Datum:           26. - 30. Juni 2019

Ort:                 Soca / Slovenien

 

Modul  4     |     Wasserwege
Datum:           05. - 08. Sept. 2019

Ort:                 Raum Oberbayern




Arbeitsweise- und haltung

Während der Module gibt es eine handlungsbezogene Lernkultur auf Flach- und Wildwasser.

-  Übernachtung in den jeweiligen Kanucamps
-  Die Selstversorgung ist integrierter Bestandteil
-  Die TeilnehmerInnen erhalten ein Kanu - Manual über die Inhalte
-  Wir stellen sämtliche Gruppenausrüstung zur Verfügung

 

Anmeldung
Aus den Erfahrungen der letzten Jahre empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung zu diesem Lehrgang, da wir mit kleinen Gruppen arbeiten.

1710,- € (inkl. 19% Mwst.) für gesamt 15 Ausbildungstage

  250.-€ davon sind gleich nach der Anmeldung zu begleichen, der Restbetrag wird ca 4-5 Wochen vor Lehrgangsstart in Rechnung gestellt. 

 

Zusätzliche Kosten:

 

- Lebensmittel ca 6-10 € pro Tag/ Teilnehmer

- Platzgebühren Campingplatz 

- Flußfahrgenehmigung an der Soca

 

 

Frauen:

AMSTLER Birgit, Diplomsozialarbeiterin, A-Hallein
GAIGG Eva, Sozialpädagogin, A-Gmunden
GAMSJÄGER Elisabeth, Physiotherapeutin, A-Gosau
GUMPP Nicole, Outdoortrainerin, CH-Niederteufen
HOCHREUTENER Marianna, Sozialpädagogin, CH-Niederteufen
MAUCHER Iris, Dipl. Erlebnispädagogin, D-Langenbach
LIND Katharina Anna, Wirtschaftspädagogin, A-Graz
REISINGER Sophia, Sozialpädagogin, A-Wien
RÖSSLER Astrid, Lehrtrainerin, D-Passau
Mag. ROTH Susanne, Lehrtrainerin, D-Bad Reichenhall
NEDWED Alina, A-Mosburg in Kärnten
SCHMIDTBERGER Lisa Maria, A-Wien
SORGER Sandra, Lehrerin, A-Leoben
STEFFELBAUER Lisa, Snowboardlehrerin, A-Piesendorf
THEUERMANN Anna, Sozialpädagogin, A-Wien
WIEDER Maria, Sozialpädagogin, A-Melk
WIEDER Gabriele, Kindergärtnerin, A-Bad Ischl

 

Männer:

BAUMGARTNER Sepp, Dipl. Sozialarbeiter, A-Salzburg
BRACHER Herbert, Jurist, Dipl. Erlebnispädagoge, CH-Solothun
BREZINA Norbert, Berufschullehrer, A-Wien
Mag. DATSCHER Erwin, Berater/Coach, A-Pucking
EBNER Gerhard, Selbstständig, A-Naarn im Machland
EDELBACHER Thomas, Sozialpädagoge, A-Werfen
FRITSCH Martin, Ortsstellenleiter Rotes Kreuz, A-Koblach
GAMSJÄGER Bernd, A-Linz, Gosau
GENSER Fonso, Sozialpädagoge, A-Lochen
GRATZER Daniel, A-Uttendorf
GRÖSCHL Friedrich, Sozialpädagoge, A-Graz
GSELL Christoph, Architekt, Musiker, CH-Niederteufen
HAMEL Eugen, Schauspieler u. Journalist, A-Graz
HANSEN Jürgen, Sozialpädagoge, CH-Ringgenberg
HATZENBICHLER Wolfgang, Sozialpädagoge, A-Wien
KALCHER Michael, Sozialpädagoge, A-Wien
KLOTZ Peter, Sozialpädagoge, A-Absam
KRAMER Karl, Outdoorguide, A-Lavamünd
LUFTENSTEINER Heinrich, Fahrlehrer, A-Mitterkirchen
MAIER Thomas, Heilmasseur, A-Wolfern
MAROSCHECK-BACHER Marc, A-Uttendorf
MAYER Franz, Erlebnispädagoge, A-Bad Goisern
MUND Hermann, Sozialpädagoge, A-Innsbruck
MÜLLER Walter, Selbstständiger Outdoortrainer, A-Klosterneuburg
OBERHAUSER Christoph, Selstst. Dipl. Erlebnispädagoge, A-Andelsbuch
PIGNITTER Peter, Lehrer, A-Graz
PIELA-NAUSNER Marek, Desinger, A-Nußdorf a. Haunsberg
PÖLLAUER Wolfgang, A-Klagenfurt
RAPPITSCH Hannes, Sozialpädagoge, A-Altach
SCHMIDTBERGER Johann, Dipl. Erlebnispäd., Sozialpäd., A-Mitterkirchen
SCHÖNBERGER Peter, Sozialpädagoge, A-Laakirchen
SCHWAIGER Thomas, Dipl. Erlebnispädagoge, A-Perg
SPINDLER Heinz, Sachwalter, A-Weitra
TEUBL Walter, Sozialpädagoge, A-St.Michael/Güssing
TAGWERCHER Daniel, Sozialpädagoge, A-Vandans
ZANGENFEIND Robert, Sozialpädagoge, A-Meggenhofen

Michael Stange

 

Leitung Natur Als Partnerin, staatl.geprüfter Bergführer, über 20 Jahre Erfahrung im Begleiten von Gruppen in der Natur;
langjährige Erfahrung im Wildwaser, leidenschaftlicher Solo-Kanute im bewegten wie im stillen Wasser;

 

Ab 6 Teilnehmer wird die Gruppe noch zusätzlich von einer kompetenten Co Leitung aus dem Team von NaP begleitet.

 

Detailinfo und Anmeldeformular

 

Kanuguide - systemisches Handeln im Element Wasser


Bitte trage Deine Daten in die unten angefügten Felder ein und drücke anschließend den Senden - Button, die Detailunterlagen (PDF-Datei) können anschließend geöffnet werden. Die Anforderung der PDF ist noch keine Anmeldung. Um sich verbindlich anzumelden, muss das angehängte Formular ausgefüllt und per Scan oder Post an uns gesendet werden.

Für Fragen stehen wir auch gerne telefonisch zur Verfügung

Vielen Dank für Dein Interesse !