Arbeitsgemeinschaft für handlungsorientiertes Lernen,
systemische Bildung und Beratung

"SPIEGELBLICKE" - elementare Naturerfahrung

 

Zuangzi sagt "Der Mensch besieht sein Spiegelbild nicht im fließenden sondern im stillen Wasser."

 

In diesen 4 Tagen geben wir Raum und Zeit für persönliche Anliegen. Eine 24h Solo-Auszeit in der Natur ist eingebettet in eine Phase der Vorbereitung und Nachbereitung auf diese Zeit alleine in der Natur.

Wünsche der Veränderung, Übergänge im Leben, Übernahme von Verantwortung und auch die Bestätigung für den Ist-Zustand können Beweggründe sein um einen Blick in den "Spiegel" zu tun.

 
Seit Jahrtausenden findet man bei vielen Naturvölkern traditionelle Auszeiten in der Natur. 
Wachstum, Kindheit, Jugendzeit, Erwachsensein, das Alter sowie Jahreszeiten und der Lauf der Dinge werden mit Unterstützung von Ritualen ins Bewußtsein geholt.
Wir sehen, daß der Sprung aus unserer Gesellschaft hin zu einer sogenannten Visionssuche traditioneller Herkunft groß ist, und wollen mit unserem Angebot einen Rahmen schaffen, der zeitlich angemessen ist und der auch tiefgehende "Spiegelblicke" zuläßt.

Unsere Wahrnehmung und Erfahrung zeigen einen großen Bedarf an der Würdigung von Übergängen in einer Form die für uns Menschen im Westen zugänglich und verständlich ist.

 

 

Termin:     30. April - 03. Mai 2020

Ort:           wird rechtzeitig bekann gegeben

Preis:         480.- € (inkl. Mwst.), davon 80.-€ Anmeldegebühr; evtl. Platzgebühren ca. 10.-€/Tag

Leitung:    Astrid Rößler

 

 

Näheres zum Ablauf und Anmeldung siehe Unten...

Wir werden im Wald ein Lager aus Planen einrichten, in dem man sich als Gruppe gut aufhalten kann. Gekocht wird am offenen Feuer und geschlafen wird unter einer Plane.

 

Mit der Annahme, daß ein Sich-Reduzieren auf das Wesentliche auch zugleich Türen öffnet für das Wesentliche, gestalten wir den Rahmen der 4 Tage so, dass ein anschließender Transfer ins Alltagsleben gut gelingen kann.

Ähnlich einer Visionssuche, jedoch ohne traditionellen Hintergrund und in zeitlich reduzierter Form, teilen sich die 4 Tage in 3Phasen.


In der  Einführungs-und auch Vorbereitungsphase beschäftigen wir uns mit den jeweiligen Anliegen für die persönlichen Auszeit.  Je klarer unsere Fragen sind, desto klarer können Antworten darauf sein.
Eine intergrierte 24h Auszeit alleine auf einem Platz in der Natur lässt Zeit, wirken zu lassen, was wirken will - kommen zu lassen, was kommen will. Die Natur gibt den Raum für Wesentliches und wird nicht nur während der Zeit alleine als Partnerin zur Seite stehen.


Wieder zusammen in der Gemeinschaft wird das Erlebte geteilt mit der Gruppe. Wenn wir mit der Natur in Beziehung treten ist sie uns ein guter Spiegel für das, was uns innerlich bewegt und wir können in ihr Antworten auf unsere Fragen finden. Die Intergration dessen steht abschließend im Vordergrund.

Methoden aus der systemischen Prozessbegleitung und elementare Naturerfahrung wirken dabei unterstützend.

Anmeldung - "Spiegelblicke" - elementare Naturerfahrung

 

Zur verbindlichen Anmeldung bitte die untenstehenden Felder ausfüllen und auf den "Senden"-Button drücken. Eine Anmeldebestätigung erfolgt sobald uns die Anmeldung erreicht hat per E-Mail. 

Alle weiteren Informationen werden 2-3 Wochen vor Seminarbeginn zugesendet.

 

Für weitere Fragen sind wir natürlich auch telefonisch gerne da.


Das NaP Team